Serie: GIS in Dienstleistungs- und Handelsunternehmen

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule

Teil 1: Einsatzmöglichkeiten und GIS-Analysen für Planungsprozesse im Handel

In meiner früheren Tätigkeit als Account Manager bei Esri im Team Dienstleistung und Handel wurde ich immer wieder von begeisterten Kunden überrascht, denen einfachste GIS-basierte Abfragen bei der Beantwortung von unternehmenskritischen Fragestellungen helfen. Während für uns Geowissenschaftler eine Punkt-in-Polygon-Analyse zu den absoluten Basics gehört, verbinden viele Wirtschaftswissenschaftler mit GIS vor allem Punkte auf der Landkarte. Damit verpassen sie Chancen, die räumliche Analysen in der Unternehmenssteuerung bieten.

Die Serie: „GIS in Dienstleistungs- und Handelsunternehmen“ richtet sich an Dozenten, wissenschaftliche Mitarbeiter und Studierende der Wirtschaftswissenschaften. Sie gibt einen Einblick in die „geointelligente“ Steuerung von Unternehmensprozessen und in Unternehmensplanung.

Überblick GIS-Einsatzmöglichkeiten für Dienstleister und Handel

Lesen Sie weiter…

Esri Science Symposium

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Forschung

Wissenschaftler treffen sich auf der Esri User Conference in San Diego

Auf das 2. Science Symposium  im Rahmen der International Esri User Conference  lud Chief Scientist Dawn Wright von Esri – selbst bekannte Ozeanologin – am zweiten Veranstaltungstag ein. Im Mittelpunkt stand die Verantwortung von Wissenschaftlern der Gesellschaft, den Menschen gegenüber. Es wurde diskutiert, wie Geoinformationssysteme erfolgreich in der Forschung aber auch in der Kommunikation der Wissenschaftler verwendet werden können.

Lesen Sie weiter…

Young Scholar 2017 – Studenten auf der Esri International User Conference

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Studenten, Hochschule, Young Scholars

Die Gewinnerinnen und Gewinner stellen ihre Arbeit in San Diego vor

Auch in diesem Jahr waren zwei Studenten aus Deutschland und der Schweiz glückliche Gewinner des Young Scholar Awards 2017  Die Siegerprämie für Amelie Zehndbauer (Hochschule München) und Simon Haumann aus der Schweiz (ETH Zürich) war die Reise zur Esri International User Conference in San Diego, inkl. Flug, Unterkunft und einem Taschengeld zur Verpflegung. Wir haben uns besonders gefreut, dass Jack Dangermond, Gründer und Eigentümer von Esri Inc. USA, den zweiten großen Preis für Studenten, den EDC (Esri Developer Center) Student of the Year, der Schweizer Studentin Lisa Stähli (ETH Zürich) verliehen hat. Auch Lisa wurde zur Konferenz eingeladen.

Am Eröffnungstag der Esri International User Conference – gleich im Anschluss an die große Eröffnungsveranstaltung – fand die Map Gallery statt :

Hier war ein Bereich den Postern der Young Scholars gewidmet. Amelie, Lisa, Simon und 18 weitere Young Scholars stellten ihre Siegerprojekte vor und hatten regen Zulauf.

Amelie Zehndbauer und Simon Haumann – Esri Young Scholars 2017
Lisa Stähli – EDC Student of the Year

 

 

 

Esri Basemaps

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung, Entwickler

Lizenz- und Nutzungsbedingungen

Die Verantwortliche für den Bereich Content bei Esri Deutschland, Kerstin van de Sand, fasst zusammen, was für die Nutzung der Esri Basemaps zu beachten ist. Dos and Don’ts gelten auch für wissenschaftliche Veröffentlichungen oder App Entwicklungen. Hier geht’s zum Blog

 

Innovativ Lehren

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule

Ein Überblick für Dozenten

Mit der ArcGIS Plattform bereiten Dozenten ihre Studierenden in der Lehre bestens auf die Arbeit in Forschung, Verwaltung und Industrie vor. Darüber hinaus kommt ArcGIS bei der Bearbeitung wissenschaftlicher Projekte zum Einsatz.

Hier die Möglichkeiten, die Ihnen als Dozentin und Dozent zur Verfügung stehen.

Lesen Sie weiter…

Branchenforum „GIS in der digitalen Bildung“ auf der GIS Talk

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Schule
Logo GIS Talk

Digitale Geo-Medien erfolgreich in Schulen und Hochschulen nutzen

Das Branchenforum „GIS in der digitalen Bildung“ ist eine zentrale Veranstaltung der GIS Talk, um sich über Trends zum Thema „GIS in der Bildung“ zu informieren und auszutauschen. Das Forum liefert neue technologische Ansätze für den erfolgreichen Einsatz von Open Data und GIS an Schulen und Hochschulen. Als Keynote Sprecher konnten wir den Präsidenten der Jade Hochschule, Prof. Dr.-Ing. Manfred Weisensee, gewinnen. Viele aktuelle Projekte werden in Lightning Talks vorgestellt. Besonders an diesem Branchenforum ist der Praxisbezug in zwei Hands-On Workshops, die sich an Dozenten und an Lehrer richten.

Das Branchenforum richtet sich an alle Kunden und Interessierte von Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Die Agenda finden Sie hier

Am zweiten Tag der GIS Talk präsentieren Kunden ihre Anwendungen für den Bereich Bildung und Forschung. Best-Practice-Vorträge zeigen moderne Lösungsansätze auf Basis der Esri Technologie. Nutzen Sie die Gelegenheit, lernen Sie aus Erfahrungsberichten und vernetzen Sie sich mit anderen Teilnehmern.

 

GIS Talk

  1. und 26. Oktober 2016

MOC Veranstaltungscenter München

gistalk.de

3D im Science-Fiction-Film „Independence Day: Wiederkehr“

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung

 3DCityEngine

Esri City Engine im 3D-Stadtmodell

Matthias Bühler, Eigentümer von vrbn, und Esri stellen in einem spannenden Webinar vor, wie City Engine für den US-Film „Independence Day: Wiederkehr“ zum Einsatz kam. 3D-Stadtmodelle, im Film nicht mehr als Modelle zu erkennen, entstanden aus Geodaten und der Software: https://youtu.be/7q-3d_u4ABc

City Engine stellt unter anderem Werkzeuge bereit, um in 3D zu editieren und Fassaden zu texturieren. Außerdem können 3D-Scenes im Web geteilt werden.

Für Universitäten und Forschungsinstitute ist City Engine in limitierter Stückzahl in der Campuslizenz enthalten und kann zu Forschungs- und Lehrzwecken verwendet werden.