Forschung

Mailingliste für die Bereiche Schule, Hochschule und Forschung

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule

Esri bietet deutschsprachige Mailinglisten für die Bereiche Schule, Hochschule und Forschung an. Mit der Mailingliste informieren wir über Neuerungen, Veranstaltungen, Ressourcen, Artikel, Wettbewerbe und beantworten Ihre Fragen. Über die Mailingliste können Sie auch Hinweise und Fragen an die deutschsprachige Anwendergemeinschaft richten. Melden Sie sich an und profitieren Sie von diesem Wissen.

Um die Mailingliste zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Senden Sie eine E-Mail an listserv@esri.com
Text im Body der E-Mail: SUBSCRIBE HOCHSCHULE-L (oder SCHULE_L oder FORSCHUNG_L)

Sie können die Liste jederzeit wieder abbestellen:

Senden Sie eine E-Mail an listserv@esri.com
Text im Body der E-Mail: UNSUBSCRIBE HOCHSCHULE-L (oder SCHULE_L oder FORSCHUNG_L)

Branchenforum „GIS in der digitalen Bildung“ auf der GIS Talk

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Schule
Logo GIS Talk

Digitale Geo-Medien erfolgreich in Schulen und Hochschulen nutzen

Das Branchenforum „GIS in der digitalen Bildung“ ist eine zentrale Veranstaltung der GIS Talk, um sich über Trends zum Thema „GIS in der Bildung“ zu informieren und auszutauschen. Das Forum liefert neue technologische Ansätze für den erfolgreichen Einsatz von Open Data und GIS an Schulen und Hochschulen. Als Keynote Sprecher konnten wir den Präsidenten der Jade Hochschule, Prof. Dr.-Ing. Manfred Weisensee, gewinnen. Viele aktuelle Projekte werden in Lightning Talks vorgestellt. Besonders an diesem Branchenforum ist der Praxisbezug in zwei Hands-On Workshops, die sich an Dozenten und an Lehrer richten.

Das Branchenforum richtet sich an alle Kunden und Interessierte von Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Die Agenda finden Sie hier

Am zweiten Tag der GIS Talk präsentieren Kunden ihre Anwendungen für den Bereich Bildung und Forschung. Best-Practice-Vorträge zeigen moderne Lösungsansätze auf Basis der Esri Technologie. Nutzen Sie die Gelegenheit, lernen Sie aus Erfahrungsberichten und vernetzen Sie sich mit anderen Teilnehmern.

 

GIS Talk

  1. und 26. Oktober 2016

MOC Veranstaltungscenter München

gistalk.de

Die R ArcGIS Bridge – erste Schritte

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung

R ist die am schnellsten wachsende Programmiersprache für statistisches Rechnen. Insbesondere unter Naturwissenschaftlern und unter Statistikern findet R weite Verbreitung. Durch die Verbindung von R und ArcGIS ergeben sich vielfältige Möglichkeiten: Zum einen könnt ihr aus R direkt auf eure GIS-Daten zugreifen. Zum anderen könnt ihr in ArcGIS in Geoverarbeitungswerkzeugen direkt R-Skripte aufrufen.

Lesen Sie weiter…

Content auf der ArcGIS Plattform – viel mehr als nur Basemaps

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung

Um eine Karte zu erstellen, braucht man vor allem Inhalte. Während es oft mühsam sein kann, Geodaten aus verschiedensten Quellen effizient zu integrieren, heißt auf der ArcGIS Plattform das Schlagwort ready to use. Auf Deutsch: Die Geodaten sind so aufbereitet, dass sie sich sofort einsetzen lassen. In diesem Blogpost gebe ich einen kurzen Überblick über die Vielfalt an Daten, die euch zur Verfügung stehen.

Lesen Sie weiter…