Seit 2006 veranstaltet Esri Sommercamps für Schüler in deutschen Nationalparks. Der Schulwettbewerb für die Sommercamps 2014 hat begonnen. Mit den bereitgestellten Apps können Sie und Ihre Schüler Daten zu den Themen Radwege, Freizeiteinrichtungen oder Energieerzeugern via Browser oder Smartphone aufnehmen und einen einwöchigen Aufenthalt im Esri Sommercamp gewinnen.

Diesen Sommer werden in fünf deutschen Nationalparks Esri Sommercamps stattfinden: Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, Müritz, Sächsische Schweiz, Bayerischer Wald und Berchtesgaden. In den Camps arbeiten Sie und Ihre Schüler mit modernster Geotechnologie inmitten der Natur. Begleitet von Nationalpark- und Esri Mitarbeitern werden Daten mit GIS- und GPS-Technologien im Gelände aufgenommenen, am Computer verarbeitet und anschließend präsentiert.

Teilnehmen können Schülergruppen der allgemeinen und berufsbildenden Schulen ab der 8. Klasse mit fünf bis 15 Personen plus zwei betreuende Lehrer. Der Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist der 15. März 2014.

Am Mittwoch, 29. Januar 2014, findet von 15.30 bis 16.15 Uhr ein Online-Seminar (Webinar) statt: Schulwettbewerb Esri Sommercamps 2014.
Inhalte:
– Esri Sommercamps
– Wettbewerb für die Sommercamps 2014
– Anmeldung
– Themen: Radwege, Freizeiteinrichtungen, Energieerzeuger
– Datenaufnahme via Browser und mit mobilen Geräten
– Aufbau Wettbewerbsbeitrag

Registrieren Sie sich hier für das Webinar. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach Registrierung zugesendet.

Weitere Informationen zu den Esri Sommercamps und zum Wettbewerb finden Sie unter http://www.esri.de/branchen/bildung-und-forschung/sommercamps/2014.

– Susanne Tschirner, Team Bildung und Wissenschaft