Mit diesem spannenden Thema befasste sich Daniel Scharvogel in seiner Masterarbeit in einem Kooperationsprojekt zwischen Esri Deutschland, HessenForst und der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Die Arbeit beleuchtet verschiedene Aspekte des maschinellen Lernens innerhalb eines GIS Systems sowie das Potenzial der frei verfügbaren Sentinel-2 Multispektraldaten für den Einsatz im Forstmanagement.

Dies ist methodisch auch für andere Bereich wie beispielsweise Rückversicherer oder Kommunen von Bedeutung.

Sentinel-2 data used in the project: (a) Example for a Sentinel-2 section with damage. (b) Close-up view of a windthrow in the Sentinel-2 images with a spatial resolution of 10 m (red square in a).

Den daraus entstandenen, peer-reviewed Artikel halten wir für absolut lesenswert.