Einmalige Gelegenheit für Dozierende und Studierende: Die diesjährige Esri User Conference (Esri UC) findet vom 13. bis zum 16. Juli 2020 virtuell statt – und sie ist kostenlos.

Die Esri User Conference ist das wichtigste jährliche Treffen der GIS Community. Wegen des Coronavirus ist dieses Jahr alles ein bisschen anders. Die Esri UC 2020 findet virtuell statt, und zwar vom 13. bis zum 15. Juli 2020. Good News für Dozierende und Studierende: Sie ist kostenlos.

Sie sind beeindruckend, die Dimensionen der Esri UC. Bis zu 100‘000 Teilnehmende werden erwartet zur weltweit grössten GIS Conference. Sie treffen sich dieses Jahr an drei Tagen zu Austausch und Networking. Wer dabei ist, erfährt alles über die neuesten GIS Trends und erhält jede Menge Tipps, Tricks und Inspirationen für den (Arbeits-)Alltag.

Esri UC 2020: Highlights

  • Tägliche Plenumsveranstaltung (Start um 19.00 Uhr MEZ)
  • Einzigartiges Workshop Angebot mit bis zu 100 virtuellen Workshop Sessions (ab 16.30 Uhr MEZ am zweiten Tag)
  • Vielfältige Anwender Präsentationen
  • Virtuelle Fachausstellung und Map Gallery

Esri UC 2020: Agenda

Teilnahme: Wichtige Informationen

Die Teilnahme an den Plenumsveranstaltungen ist für alle Interessierten kostenlos. Studierende und Dozierende, die das ganze Workshop Programm besuchen möchten, benötigen ein ArcGIS-Konto. Weitere Informationen gibt es im FAQ Blogbeitrag von Esri Inc.

Dozierende benötigen die Esri Kundennummer, Studierende müssen lediglich ihre Immatrikulationsbescheinigung bereithalten.

Registrierung: So geht’s.

Die Registrierung ist zwar nicht kompliziert. Trotzdem: Ein Video von Esri Inc. zeigt den Anmeldeprozess. Antworten auf Fragen zur Registrierung gibt es zudem hier.

Esri UC 2020: Video zum Anmeldeprozess


Weitere Informationen zur Esri UC 2020 auf Deutsch gibt es hier:

Wir denken: Die Gelegenheit ist günstig, die Rahmenbedingungen sind hervorragend. Wer sich jetzt registriert, hat die (virtuelle) Horizonterweiterung garantiert.

Fragen? Wir liefern Antworten: education@esri.de