Ob im Klimaschutz, bei der Bekämpfung des Coronavirus oder bei der Entwicklung künftiger Lebensräume. Digitale Karten machen Verstecktes sichtbar und liefern eine sachliche Grundlage für konstruktiven Austausch. Das muss gefeiert werden: Am 18. November 2020 feiert die Welt GIS.

GIS-Fans auf der ganzen Welt feiern den GIS Day 2020. GIS bietet einen wissenschaftlichen Rahmen für die Sammlung, die Analyse und die Visualisierung geographischer Informationen, wodurch letztlich bessere Entscheidungen getroffen werden können.

Auch Esri feiert – und sendet herzliche Grüße aus Deutschland und der Schweiz:

Jonathan Otto, Esri Schulprogramm Manager

Katia Valenza Lyons, Program Manager Non-Profit Organizations und Béatrice Cotasson, Marketing Manager

Christian Sailer, Program Manager Higher-Education

Fabian von Bechen, Program Manager Higher-Education

Hier geht es zur offiziellen Seite des GIS Day 2020