Update für Uni- und Hochschul-Administrationen, Lehrgangsverantwortliche sowie Studierende: Die ArcMap Studenten-Lizenzen laufen Ende des Jahres aus. Ersatz steht natürlich bereit: ArcGIS Pro!

ArcGIS Pro ist das Desktop-GIS der nächsten Generation. Die Anwendung ist praxiserprobt, sie ist effizient und durchdacht. Und vor allem: ArcGIS Pro gehört die Zukunft.

Vorteile gibt es auch in Bezug auf das Handling. Administrationen von Universitäten und Hochschulen vergeben nur noch Named User bzw. personenbezogene Lizenzen an die Studierenden. Das umständliche Verteilen von Nummern entfällt. Studierende können die Lizenzen über die gesamte studentische Laufbahn nutzen, ohne dass der Admin aktiv werden muss (keine jährliche Erneuerung).

Umstieg: Wie ist vorzugehen?

Eine tolle Webinar-Reihe zeigt, wie der Umstieg reibungs- und mühelos klappt. Die Serie läuft seit Mitte September 2020, jeweils dienstags, und sie bietet echten Mehrwert. Neben den Tipps zum Umstieg, gibt’s auch gleich noch eine Einführung in die spannendsten ArcGIS Pro Features. Wir finden: diese 7 x 30 Minuten sind bestens investiert.

Webinar-Reihe «ArcGIS Pro – Das Desktop-GIS der nächsten Generation»

Die Themen:

  • #1 Was hat ArcGIS Pro ArcMap voraus – und wie steige ich um?*
  • #2 Kartografie in ArcGIS Pro*
  • #3 Datenmanagement in ArcGIS Pro – 29. September 2020
  • #4 ArcGIS Pro – 3D Mapping – 06. Oktober 2020
  • #5 ArcGIS Pro – Imagery in Wert setzen – 13. Oktober 2020
  • #6 ArcGIS Pro – fortgeschrittene Analyse – 20. Oktober 2020
  • #7 ArcGIS Pro – Erweiterung und Automatisierung – 27. Oktober 2020

* Diese Folgen wurden bereits ausgestrahlt. Eine Aufzeichnung ist auf Youtube zu finden.

PS: Universitäten und Hochschulen können den Studierenden selbstverständlich weiterhin ArcMap für die Installation/Autorisierung auf den eigenen PCs und Laptops anbieten. Dafür ist einfach die ArcMap Single-Use-Lizenz zuverwenden, welche im Rahmen der Institution Lizenz zur Verfügung steht. Weiter Infos dazu hier.

Fragen zum Umstieg von ArcMap auf ArcGIS Pro? E-Mail genügt: education@esri.de

Bleibt auch in Zukunft informiert, zum Beispiel mit dem Esri Hochschul-News.