GIS IQ

GIS IQ ist ein Projekt des Teams Bildung und Wissenschaft der Esri Deutschland GmbH. Wir verfolgen aufmerksam technologische Entwicklungen und geben die wichtigsten Informationen zur ArcGIS Plattform und ergänzenden Technologien weiter. Darüber hinaus stellen wir inspirierende Projekte und Anwendungen von Nutzern und Partnern vor. Auch die Themen Veranstaltungen, Weiterbildung und Karriere kommen nicht zu kurz. Viel Spaß beim Lernen, Forschen und Entwickeln mit GeoIntelligenz. Das Team von GIS IQ freut sich auf Kommentare und Diskussionen!

Zugriff auf R-Skripte in ArcGIS: Aufbau eines R ArcGIS Werkzeugs

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung

In meinem letzten Blogpost hatte ich gezeigt, wie ihr dank der R ArcGIS Bridge mit R auf ArcGIS Daten zugreifen könnt. Nun möchte ich den anderen Weg zeigen: den Zugriff auf ein R-Skript als Geoverarbeitungswerkzeug (Geoprocessing Tool) mit ArcGIS for Desktop.

Jedes R ArcGIS Werkzeug besteht aus drei Bestandteilen: Erstens aus einem R-Skript, zweitens aus einer eigenen Toolbox in ArcGIS, und drittens aus einer Definition von Input- und Output-Parametern. Wer in ArcGIS bereits mit Python-Skripts gearbeitet hat, dem wird der Ablauf bekannt vorkommen. Lesen Sie weiter…

Leitfaden – Mobile GIS: Hardware, Software, IT-Sicherheit, Indoor-Positionierung

Verfasst von
1 KommentareArtikel
Hochschule

Der Runde Tisch GIS e.V. hat die fünfte aktualisierte Auflage vom „Leitfaden Mobile GIS 2.1“ veröffentlicht!

Der Leitfaden Mobile GIS – Hardware, Software, IT-Sicherheit und Indoor-Positionierung erschien pünktlich zur Münchner GI-Runde im Februar 2016 in der Version 2.1. Damit veröffentlicht der Runde Tisch GIS e.V. den Leitfaden bereits in der fünften Auflage.

Lesen Sie weiter…

Der Young Scholar wird fliegen

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Young Scholars

…zur Esri UC nach San Diego. In diesem Jahr wurde Aleksandr Shirokov vom Institut für Geoinformatik (ifgi) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als “Young Scholar” ausgezeichnet. Im Folgenden könnt ihr seinen Beitrag lesen. Natürlich wird Aleksandr auch über seine Erfahrungen auf der UC im Juni/Juli 2016 berichten.

A9R126E_A

Gesture-based interactions with Esri Story Maps in the context of public places

Developed by: Aleksandr Shirokov Lesen Sie weiter…

Mobiles Lagedarstellungssystem der Feuerwehr Duisburg

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Entwickler

Aufbereitung von Echtzeitdaten zu Einsatzmitteln mit der ArcGIS GeoEvent Extension for Server

Unser heutiger Gastbeitrag stammt von Sebastian Drost, Student im Studiengang Geoinformatik am Esri Development Center (EDC) der Hochschule Bochum. Im Rahmen seiner Bachelor-Thesis hat er für die Feuerwehr Duisburg ein mobiles Lagedarstellungssystem (MoLas) unter Einsatz der ArcGIS GeoEvent Extension entwickelt. Für seine Arbeit wurde er von der Hochschule Bochum als EDC Student of the Year 2016 ausgezeichnet. Lesen Sie weiter…

Entwickler-Workshop Web AppBuilder for ArcGIS

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung, Entwickler

Mit dem Web AppBuilder for ArcGIS kann man leichtgewichtige Web-Anwendungen entwickeln, die auf jedem Gerät im Web-Browser laufen. Dies lernten die Teilnehmer der Entwickler-Workshops zum Web AppBuilder im Rahmen des EDC Entwicklerforums an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft im Dezember 2015 sowie an der Hochschule Bochum im Januar 2016. Lesen Sie weiter…

Kartieren im Unterricht: Webinar für Lehrkräfte und Interessierte

Verfasst von
2 KommentareArtikel
Schule

Von der Schulwegdigitalisierung bis zur Gebäudenutzungskartierung gibt es zahlreiche Möglichkeiten, im Unterricht Karten zu erstellen. Dem digitalen Trend folgend werden diese oft nicht mehr mit Stift und Papier, sondern mit Desktop- oder Webanwendungen und  Apps für mobile Endgeräte erstellt. Die Vielzahl der Möglichkeiten stellt den Nutzer vor die Frage: Welche Tools eignen sich im gewünschten Kontext? Das Webinar bietet einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten der digitalen Kartierung mit Esri Technologie.

Lesen Sie weiter…

PhotoSearch Widget

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung, Entwickler

Wie plant man Ausflüge und Urlaube? Man surft im Internet auf Reise-Websiten, schaut sich Fotos an und stöbert in Reiseführern nach interessanten Orten. Doch die Suche nach interessanten Orten gestaltet sich oft langwierig. Warum sich nicht einfach zu einem Suchbegriff, z.B. „Kanu“, Bilder auf einer Karte georeferenziert anzeigen lassen? Dies ist nun mit dem Custom Widget „PhotoSearch Widget“ mit der Developer Edition des Web AppBuilder for ArcGIS möglich.

Lesen Sie weiter…

Ohne Programmkenntnisse Third-Party-Widgets nutzen

Verfasst von
1 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung, Entwickler

Mit dem Web AppBuilder for ArcGIS lassen sich über einfache Konfiguration starke Web Apps erstellen. Der Web AppBuilder in ArcGIS Online bietet mit bereits über 30 Widgets viele Funktionalitäten an, fast monatlich kommen neue Widgets hinzu. Doch wie kann man Widgets nutzen, die andere Entwickler geschrieben haben? Dies ist mit der Developer Edition des Web AppBuilders möglich, und auch ohne Programmierkenntnisse einfach umzusetzen. Hier möchten wir euch anhand des ElevationProfile-Widgets erklären, wie man Web-Anwendungen mit Third-Party-Widgets erstellt.

Lesen Sie weiter…

OpenStreetMap-Daten aus Deutschland in ArcGIS Online

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule

Vor einigen Wochen hatte ich bereits einen Blogpost zum umfangreichen Content auf der ArcGIS Plattform verfasst. Heute möchte ich näher auf die Möglichkeit eingehen, via ArcGIS Online auf OpenStreetMap-Daten aus Deutschland zuzugreifen.

Das Content-Team von Esri Deutschland hat in der ArcGIS Online Gruppe OpenStreetMap DE verschiedene Datensätze aus OpenStreetMap als Feature Services veröffentlicht. Zur Zeit sind folgende Themen verfügbar: Das Energienetz, Gewerbe- und Industriegebiete, Busbahnhöfe, Medizinische Einrichtungen, Kindergärten, Schulen, Parks und Grünanlagen, Seen, Sicherheitseinrichtungen und Tankstellen.
Lesen Sie weiter…

GeoDev Meetups in Berlin und München

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Forschung, Entwickler

Die nächsten GeoDev Meetups finden in unserer neuen Niederlassung in Berlin und im Werk1 in München statt. Dazu möchten wir euch herzlich einladen.

Trefft andere Geo-Entwickler und tauscht euch mit ihnen in lockerer Runde zu spannenden GIS-/Geo-Technologien, Mapping und Location sowie den eigenen Projekten aus. Egal ob Einsteiger oder Profi – alle Entwickler sind willkommen. Interessante Leute treffen, eigene Anwendungen, Lösungen, Ideen präsentieren, die Community mit den eigenen Erfahrungen beeindrucken. Lesen Sie weiter…

Verbrauch von Service Credits in ArcGIS Online: Jetzt auch pro Benutzer

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule

Was sind Service Credits in ArcGIS Online?

Service Credits sind die Währung von ArcGIS Online. Jeder Subskription steht pro Jahr eine gewisse Anzahl von Service Credits zur Verfügung, die für die Nutzung von Diensten wie Analyse (Geokodierung, Routing), Premium-Karten oder Kacheln verwendet werden kann. Bis November 2015 war der Verbrauch von Service Credits pro Organisation limitiert. Für jedes Mitglied der Organisation konnte über gewisse Rollen definiert werden, ob er Dienste nutzen darf oder nicht, eine feinere Unterscheidung war nicht möglich. Lesen Sie weiter…

„Mein Europa“ mit GIS im Grashaus Aachen entdecken

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Schule, Informelle Bildung

Die Stadt Aachen ist ein perfektes Symbol für das vereinigte Europa. Sie befindet sich an der Grenze von drei mitteleuropäischen Ländern und ist in den letzten Jahren ein Zentrum für internationale Projekte geworden. Im Stadtzentrum von Aachen verläuft die Route Charlemagne und verknüpft ein Ensemble historischer Bauten mit modernen musealen Präsentationen. Seit Mai 2015 ist das Grashaus ein neuer Punkt auf der Route Charlemagne – die Station „Europa“. Das Grashaus ist ein außerschulischer Lernort in historischen Gemäuern, in denen historischen Exponate mit modernster Technik kombiniert sind und Schülerinnen und Schüler mit  innovativen Geotechnologien die Geografie Europas erkunden. Lesen Sie weiter…