Die Esri Sommercamp-Saison hat begonnen, zwei Camps haben bereits stattgefunden und drei weitere Camps starten in den nächsten Wochen. Wasser spielte in den beiden Camps eine entscheidende Rolle.


Im Nationalpark Müritz planmäßig, denn die Schüler des Wilhelm-Diess-Gymnasium aus Pocking und des Wentzinger-Gymnasium aus Freiburg untersuchten den Grünower See. Einige Eindrücke:

 

Esri Sommercamp Nationalpark Müritz
Story Map Esri Sommercamp 2013 im Nationalpark Müritz

Im Nationalpark Sächsische Schweiz kam das Wasser unplanmäßig dazu und aufgrund des  Hochwassers und des vielen Regens wurde das Programm wesentlich geändert. Trotzdem haben die Schüler des Wilhelm-Emanuel-von-Ketteler Berufskollegs aus Münster einen Eindruck von der wilden Natur des Elbsandsteingebirges, den Möglichkeiten moderner Geotechnologien und der historisch interessanten Stadt Dresden erhalten. Aber seht selbst:

Esri Sommercamp Nationalpark Sächsische Schweiz
Story Map Esri Sommercamp 2013 im Nationalpark Sächsische Schweiz

Ausführliche Berichte aller Camps findet ihr Ende September auf www.esri.de/sommercamps.

Falls ihr Interesse habt, selbst einmal solch eine Story Map zu erstellen, hier der richtige Post für euch: Interaktive Webanwendungen mit Story Maps erstellen.

– Susanne Tschirner, Account Manager Education