Esri Young Scholars: Förderung und Karriere mit GIS

Im Rahmen des Esri Young Scholars Programms vergibt Esri jährlich Stipendien und Preise für die besten studentischen Arbeiten mit ArcGIS. Damit werden Studierende und Absolventen gefördert und erhalten einen tiefen Einblick in die Geo-Branche.
Was sind aktuelle geo-relevanten Themen in Wirtschaft und Verwaltung? Welche Fähigkeiten im Bereich GIS und Geotechnologien sind gefragt? Wie ist die Geo-Branche strukturiert und welche Möglichkeiten bieten sich Einsteigern? Auf GIS IQ versuchen wir diese und andere Fragen zu beantworten, indem wir erfolgreiche Studierende und ihre Arbeiten im Rahmen von Esri Young Scholars vorstellen, sie über ihre Erfahrungen berichten lassen und über Karrieremöglichkeiten mit GIS informieren.

Young Scholar 2017 – Studenten auf der Esri International User Conference

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Studenten, Hochschule, Young Scholars

Die Gewinnerinnen und Gewinner stellen ihre Arbeit in San Diego vor

Auch in diesem Jahr waren zwei Studenten aus Deutschland und der Schweiz glückliche Gewinner des Young Scholar Awards 2017  Die Siegerprämie für Amelie Zehndbauer (Hochschule München) und Simon Haumann aus der Schweiz (ETH Zürich) war die Reise zur Esri International User Conference in San Diego, inkl. Flug, Unterkunft und einem Taschengeld zur Verpflegung. Wir haben uns besonders gefreut, dass Jack Dangermond, Gründer und Eigentümer von Esri Inc. USA, den zweiten großen Preis für Studenten, den EDC (Esri Developer Center) Student of the Year, der Schweizer Studentin Lisa Stähli (ETH Zürich) verliehen hat. Auch Lisa wurde zur Konferenz eingeladen.

Am Eröffnungstag der Esri International User Conference – gleich im Anschluss an die große Eröffnungsveranstaltung – fand die Map Gallery statt :

Hier war ein Bereich den Postern der Young Scholars gewidmet. Amelie, Lisa, Simon und 18 weitere Young Scholars stellten ihre Siegerprojekte vor und hatten regen Zulauf.

Amelie Zehndbauer und Simon Haumann – Esri Young Scholars 2017
Lisa Stähli – EDC Student of the Year

 

 

 

Von der spektralen Bildklassifikation zur Datenaufnahme im Gelände

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Schule, Hochschule, Forschung, Non-Profit, Young Scholars

Fernerkundung hat einen großen Bedeutungsgewinn erfahren. Dies liegt einerseits an einer Vielzahl von Sensoren und der freien Verfügbarkeit von Daten, andererseits an den zunehmend leistungsstärkeren Computern. In diesem Blogbeitrag möchte ich euch durch einen Klassifikations-Workflow in ArcGIS Pro führen, der auf Satellitendaten aus dem Living Atlas of the World basiert. Über Fernerkundungsdaten in GIS haben wir auch schon in einem früheren Blogbeitrag berichtet.

Lesen Sie weiter…

Esri User Conference 2016

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Young Scholars

Zwei „Students of the Year“ wurden nach San Diego eingeladen und berichten

Mitte April, spät am Abend wurden wir – Aleksandr Shirokov und Dominik Schlarmann – informiert, dass wir zu den diesjährigen „Esri Student of the Year“ gewählt wurden. Das war für uns beide eine riesen Überraschung; noch besser wurde es, als wir in dieser Email vom 24.06. – 01.07. nach San Diego eingeladen wurden. Lesen Sie weiter…

Der Young Scholar wird fliegen

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Young Scholars

…zur Esri UC nach San Diego. In diesem Jahr wurde Aleksandr Shirokov vom Institut für Geoinformatik (ifgi) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als “Young Scholar” ausgezeichnet. Im Folgenden könnt ihr seinen Beitrag lesen. Natürlich wird Aleksandr auch über seine Erfahrungen auf der UC im Juni/Juli 2016 berichten.

A9R126E_A

Gesture-based interactions with Esri Story Maps in the context of public places

Developed by: Aleksandr Shirokov Lesen Sie weiter…

Stipendium für die Esri User Conference 2016 in San Diego

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Young Scholars

Jede Teilnahme am Esri Young Scholars Programm lohnt sich! Wir honorieren herausragende akademische Leistungen von Studierenden an deutschen und schweizerischen Hochschulen. Die ausgewählten Young Scholars werden von Esri nach San Diego zur International User Conference eingeladen. Die International User Conference bietet besonders Studierenden eine großartige Gelegenheit, sich zu vernetzen und Erfahrungen zu sammeln. Natürlich werden sie auch ihre eigene Arbeit präsentieren. Aber auch die Zweit- und Drittplatzierten und jeder weitere Teilnehmer wird belohnt: mit einer Esri Schulung, einem Ticket für die GIS Talk oder Fachbüchern von Esri Press
Was bietet das Young Scholar Programm?

Lesen Sie weiter…

Gastbeitrag: Esri Young Scholars berichten von der Esri UC in San Diego

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Young Scholars

Der Esri Young Scholars Award zeichnet herausragende Abschlussarbeiten, die mit Technologie von Esri erstellt worden sind, von Studierenden aus ca. 26 Ländern aus. Die Gewinner dürfen zur Esri User Conference nach San Diego, Kalifornien/USA, reisen. Die diesjährigen Preisträger aus dem deutschsprachigen Raum sind Barbara Born von der ETH Zürich und Valentin Heimhuber von der TU München.

Lesen Sie weiter…

Esri Stipendium für die User Conference in San Diego

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Hochschule, Young Scholars

Das Esri Young Scholars Programm geht 2013 in die zweite Runde. Wir honorieren damit herausragende akademische Leistungen von Studierenden aus der ganzen Welt. Die ausgewählten Young Scholars werden von Esri nach San Diego zur International User Conference eingeladen. Dort treffen sich über 15.000 GIS-Anwender für eine Woche, um sich zu den aktuellsten Entwicklungen und Themen auszutauschen und ihre Arbeit zu präsentieren.

Lesen Sie weiter…

Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch!

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Schule, Hochschule, Forschung, Non-Profit, Informelle Bildung, Entwickler, Young Scholars

An dieser Stelle schon einmal ein kleiner Ausblick auf unseren ersten Beitrag in 2013, in dem es um die vielen Neuerungen in ArcGIS Online gehen wird, die seit der letzten Woche verfügbar sind.

In der Zwischenzeit wünschen wir erholsame Feiertage und viel Spaß beim Raten, was unten dargestellt ist. (Tipp: Es geht zwar um diesen Winter, aber es handelt sich nicht um die Route des Weihnachtsmanns und hat auch nichts mit dem Weltuntergang zu tun … )

Danke für die vielen Besuche in den vergangenen Monate – über 9.000 seit dem Start des Blogs im Juli 2012 – und die positiven Rückmeldungen. Wir freuen uns darauf, auch im kommenden Jahr mit vielen Infos und Beispielen rund um GIS und Geo-Technologien zur Seite zu stehen.

 

Nach der UC ist vor der UC

Verfasst von
0 KommentareArtikel
Schule, Hochschule, Forschung, Young Scholars

 

Eine intensive Woche ist am Freitag mit der Closing Session der Esri UC zu Ende gegangen. In diesem
dritten Blogpost aus San Diego fasse ich meine Eindrücke von der restlichen Konferenzwoche zusammen. Nach zwei Tagen EdUC
begann die UC am Montag mit der Plenary und der Eröffnung der MapGallery. Hunderte von Karten werden dort Jahr für Jahr
von Anwendern eingereicht und ausgestellt. Die besten schaffen es in das jährliche Esri MapBook.

Lesen Sie weiter…