Nov
14
Mi
GIS Day am PIK und GFZ @ Telegrafenberg Potsdam
Nov 14 ganztägig

Weltweit wird der GIS Day seit 1999 alljährlich im November zelebriert. Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung PIK und das Deutsche GeoForschungsZentrum GFZ laden Sie herzlich ein, an der diesjährigen Veranstaltung auf dem Telegrafenberg teilzunehmen.

Im Vordergrund steht die praxisorientierte Präsentation aktueller GIS-Projekte. Durch Einblicke in die Arbeit der Anwender/innen und Entwickler/innen soll erfahren und erlebt werden können, was mit GIS möglich ist und was die GIS-Community im Jahr 2018 bewegt.

Jede/r, die/der sich als Wissenschaftler/in, Techniker/in oder in Studium und Ausbildung mit dem Thema GIS beschäftigt, ist herzlich eingeladen, selbst aktiv mitzuwirken. Alle Interessierten sind ebenfalls eingeladen, dabei zu sein. Geplant werden Kurzpräsentationen (ca. 15 min) und Lightning Talks (ca. 2-3 min), Workshops und Postersessions zu den vielfältigen Einsatzszenarien von GIS, auch multimediale Vorführungen (Animationen/ Videos) sind möglich. Zulässig sind Beiträge in deutscher sowie englischer Sprache.

Bitten melden Sie ihre Teilnahme mit oder ohne eigenen Beitrag über das Anmelde-Formular an.
Alle Veranstaltungsinformationen finden Sie auf unserer Webseite gisday.gfz-potsdam.de.
Bei Fragen oder Problemen kontaktieren Sie uns unter gisday@gfz-potsdam.de.

Anmeldeschluss für Beiträge ist der 24. Oktober 2018.

Die Veranstaltung ist für alle Teilnehmenden kostenfrei. Bitte leiten Sie diese E-Mail gerne an alle Interessierten weiter.

Wir freuen uns auf einen ereignisreichen GIS Day 2018!